Zielsetzung/Aufgabenstellung

Der Kunde wünschte eine Erneuerung der Optik der Fassade, sowie energetische Einsparung
durch die Erneuerung der Fenster und zusätzlichen Einsatz von Rolllladen.
 
 
 

Bestandsaufnahme

Eine ca. 35 Jahre alte Holzfassade mit einfach
verglasten Fenstern, die einen enormen
Energieverlust verursachten.

Demontage

Im ersten Arbeitsschritt mussten die vorhandenen
Elemente ausgebaut, bzw. demontiert werden.

Montage

Im nächsten Schritt wurden die neuen
Fensterelemente eingebaut. Desweiteren
wurde eine ebenerdiger, barrierefreier
Zugang zu der Terrassee geschaffen.
 

Montage der Rollläden

Im Anschluss wurden die Rollläden montiert
und installiert. Verwendet wurden hier
Qualitäts-Produkte der Firma »Alulux«.

Ziel

Entstanden ist eine Glasfront, die sich
energetisch auf dem neusten Stand befindet
und nach den Wünschen des Kunden in die
vorhandene Fassadenstruktur integriert wurde.
 
Was ist Ihnen wichtig?
Geringe Energiekosten durch
zeitgemäße Wärmedämmung?
Entspannte Stille durch
exzellente Schalldämmung?
Ein Höchstmaß an Sicherheit?

Die Antwort lautet nicht
entweder oder, sondern
sowohl als auch! Denn
FeBa-Qualitätsfenster decken
alle Anforderungen ab.
Abgesehen von individuellen
Vorlieben hinsichtlich Design
und Ausstattungen sollte jedes Fenster seinen
Anforderungen individuell
angepasst werden.

Das reicht von Fenstern mit
Passivhausnorm für Energie-
sparhäuser über
zuverlässigen Einbruchschutz
und sonnenschutzverglasten
Panoramafenstern an der
Südseite eines Hauses.
FeBa-
Multifunktionsverglasung
bietet zusammen mit dem
jeweils idealen Profil die
Kombination aus mehreren
Eigenschaften in einem Glas.

Verbaut wurde in diesem Fall
das »Novotherm Profilsystem.«